Freiwillige Feuerwehr Bokholt-Hanredder
| Bokholt-Hanredder | Kontakt | Impressum |  
 Startseite
 Begrüßung
 FF Bokholt-Hanredder
 Feuerwehr
  ·  Aufgaben
  ·  Fahrzeuge
  ·  Ausbildung
  ·  Uniformen
  ·  Dienstgrade
  ·  Schutzpatron
  ·  Links
 Hinweise / Tipps

Ausbildung der Feuerwehr

Ohne ständige Aus- und Weiterbildung könnten die Feuerwehrleute im Kreis Pinneberg die stetig steigenden Aufgaben und Herausforderungen nicht meistern. Die Grundausbildung zum Truppmann, die wesentlichen technischen Lehrgänge (Atemschutz, Maschinist, Sprechfunk) sowie die Fortbildung zum Truppführer leisten ehrenamtliche Ausbilder aus Wehren des Kreises im Auftrag des Kreisfeuerwehrverband (KFV) zusätzlich zu ihrem normalen Dienst. Die weiterführende Fortbildung der Führungskräfte vom Gruppenführer aufwärts bis zum Wehrführer findet in der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein (LFS SH) in Harrislee (bei Flensburg) statt.

Die Ausbildung findet zum einen in der eigenen Feuerwehr und zum anderen in Lehrgängen an Feuerwehrschulen statt. In der Regel werden die Lehrgänge an den Feuerwehrschulen abends und eventuell auch an Samstagen angeboten. Das erwonnene Wissen aus den Lehrgängen wird dann im Übungsdienst in der eigenen Feuerwehr gefestigt und gegebenenfalls vertieft.

Jeder Feuerwehrkamerad muss erfolgreich an einem Grundlehrgang teilgenommen haben und mind. 2 Jahre in der Feuerwehr tätig gewesen sein, um weitere Lehrgänge besuchen zu können. Dieser Grundlehrgang vermittelt Grundkenntnisse, die jeder Feuerwehrmann beherrschen sollte.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen über den
Kreisfeuerwehrverband (KFV) weiter Informationen

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die
Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein (LFS SH) weiter Informationen

 
nach oben © 2004 - 2007 JHG